Tel: 02233/57 484, Mobil: 0664/411 1039 delphintraining@aon.at

DELPHIN TRAININGS Themen

 

KREATIONEN und VISIONEN
erschaffen und manifestieren

   

BEZIEHUNGEN ERFÜLLT LEBEN
Dem Abenteuer Beziehung folgen

   

SELBSTBESTIMMT UND SELBSTWERTVOLL LEBEN
Selbstbestimmung und Selbstliebe

   

KREATIV KOMMUNIZIEREN
Die Erfahrung verstehen und verstanden zu werden

   

ABENTEUER LIEBE / ABENTEUER EROS
Würdevolle und erfüllte Sexualität kreieren und erleben –> NEU: Jetzt auch als MP3 verfügbar!

 

DAS DELPHINTRAINING (DLT)

vermittelt fundiertes Grundlagenwissen und persönliche Erfahrungen zu den Schlüsselbereichen unseres Lebens.

Im DLT erwerben die TeilnehmerInnen kraftvolle Erfahrungen und eine neue Wahrnehmung Ihrer Möglichkeiten:

  • Im DLT erhaltest Du konkrete Unterstützung bei der Umsetzung der Trainingsinhalte in Dein persönliches Leben

  • Das DLT ist so konzipiert, dass Du das Gelernte unmittelbar in den Alltag integrieren kannst

  • Im DLT lernst Du, immer mehr Du selbst zu sein


 

Delphintherapie im Video

Eine Absolventin des Delphintrainings, Dr. Katharina Schmid, interviewt die Leiterin Mag. Birgit Ahlfeld

 

KREATIONEN UND VISIONEN

Wir gestalten unser Leben nach unseren inneren Vorstellungen, unserer inneren Landkarte. Als Menschen sind wir die SchöpferInnen unserer Welt.

In diesem Seminar lernen wir Methoden und Möglichkeiten kennen, diesen inneren Schöpfungsprozeß zu verstehen und bewußt anzuwenden. Somit gewinnt unser Leben an Zielstrebigkeit und Klarheit, unsere innere Landkarte wird größer und weiter.

Die TeilnehmerInnen erlernen starke, kraftvolle Visionen zu erschaffen. Sie verwandeln Fehlschläge in Quellen innerer Kraft, die korrigiert werden können.

Wir verankern dabei unsere Visionen in unserem Unterbewußten, und verbinden uns mit dem Überbewußten, um unsere Visionen leicht und spielerisch umzusetzen und zu empfangen.

Wir entlassen alte Glaubensprogramme und verwandeln sie in lebensbejahende Muster, die uns stärken und beim Erreichen unserer Visionen unterstützen.

Dieses Training verleiht Mut, Kraft und Optimismus, dem eigenen Weg zu folgen. Das Manifestieren von Visionen wird durch die erlernten Methoden vereinfacht und häufig beschleunigt.

EINZELNE SEMINARZIELE sind u.a.

  • Gewählte Visionen zu visualisieren und zu erschaffen
  • Ungesunden Streß durch bewußte, zielgerichtete und entspannte Visionen zu ersetzen
  • Fehlschläge in Kraftquellen zu verwandeln
  • Eigene Begrenzungen zu erkennen und zu überwinden
  • Eigene Erfolge anzuerkennen und den Wert von Vollendung zu schätzen
  • Bewußte Anerkennung als Schlüssel für Transformation und Erfolg zu nutzen
  • Offen und empfänglich für Inspiration und Intuition zu werden
  • Zu erfahren, daß wir Bestandteil eines größeren Ganzen sind
  • Zugänge zu Lebenspotentialen und Lebensaufgaben zu erschaffen

>> TERMINE UND EINFÜHRUNGSABENDE <<

„Unsere größte Angst ist es nicht, daß wir klein und unbedeutend sind. Unsere größte Angst ist, daß wir kraftvoll und strahlender sind, als wir es uns je zu träumen gewagt hätten.“

Nelson Mandela

 

BEZIEHUNGEN ERFÜLLT LEBEN
Dem Abenteuer Beziehungen folgen

Die Qualität unserer Beziehungen bestimmt die Qualität unseres Lebens. Beziehungen sind Ausdruck unserer Persönlichkeit. Sie sind der Spiegel unserer Einstellung zu uns selbst und zum Leben. Wir gestalten unsere Beziehungen entsprechend unserer Beziehungserfahrungen. Die TeilnehmerInnen beginnen, die Entstehungsgeschichte ihrer Beziehungen zu verstehen und ihre Muster zu erkennen.

An diesem Seminar werden wir nochmals unseren Eltern begegnen. Diese (Familien)muster zu erkennen, sie liebevoll anzunehmen, zu entlassen und zu transformieren sind Bausteine dieses Seminars. Sie setzen einen Prozeß des Verzeihens, Verstehens und des Aussöhnens mit ihren Eltern und wichtigen Bezugspersonen in ihrem Leben in Gang. Dadurch werden neue Wege für Lebendigkeit in all unseren Beziehungen eröffnet.

Das Seminar vermittelt Klarheit und Kompetenz,die Beziehungen unseres Lebens in einen nährenden Raum von Lebendigkeit und gegenseitigem Verständnis zu verwandeln.

Der Workshop richtet sich gleichermaßen an Singels, Einzelpersonen in Beziehungen und Paare.

DIE SCHWERPUNKTE DES SEMINARS:

  • Die Phasen von Beziehungen – Das Kennenlernen von Beziehungszyklen
  • Rollenspiele und Rollenmuster in Beziehungen
  • Die Stellung im Familienverband
  • Die richtige Position im Familiensystem finden
  • Aspekte einer geglückten Beziehung
  • Liebe und Kommunikation
  • Liebe und Eros
  • Lachen, Humor und Verspieltheit in Beziehungen erleben
  • Die Präsenz der Liebe

>> TERMINE UND EINFÜHRUNGSABENDE << 

„Steht zusammen, aber nicht zu nahe. Denn die Eiche und Zypresse wachsen nicht im Schatten des anderen.“

Khalil Gibrain


 

SELBSTBESTIMMT UND SELBSTWERTVOLL LEBEN
Selbstbestimmung und Selbstliebe

Unser Selbstwert, das innere Bild unseres eigenen Wertes, ist wie ein Filter, durch den wir alles, was in unserem Leben geschieht, wahrnehmen und bewerten.

Selbstwert bezeichnet unsere eigene Wertschätzung von uns selbst. Das, was wir sehen, unsere Wahrnehmung der Welt, ist ein Spiegel unseres Bildes von uns selbst.

Ein hohes Gefühl von Selbstachtung und Selbstliebe ist allen Menschen angeboren. Im Prozeß des Erwachsenwerdens, im Lauf unserer Sozialisation, verlieren wir dieses angeborene Gefühl unserer Einzigartigkeit.

Statt unser eigenes Leben zu gestalten und uns für das einzusetzen, was wir wirklich wollen, lernen wir, uns mit dem zu arrangieren, was wir erhalten können.

Wir erforschen und überprüfen gemeinsam diese inneren Werte, in die wir durch Erziehung und kulturelle Prägung hineingewachsen sind. Wir beginnen unsere eigene Lebensvision zu entwerfen.

Wir üben, unser natürliches, angeborenes Bewußtsein hohen Selbstwerts wieder wachzurufen. Streß, innere Anspannung, Gefühle von Minderwertigkeit und die Angst, zu versagen, werden durch ein gesundes Vertrauen in die eigenen Möglichkeiten ersetzt. An Stelle von Kompromiß tritt die Wahrheit des aufrechten Gangs. Wir lernen unseren Werten zu folgen und vertiefen unsere Integrität und Ethik.

DIE TRAININGSZIELE SIND IM EINZELNEN:

  • Überholte Wertvorstellungen aufzudecken und zu verstehen
  • Den Zusammenhang zwischen Gefühlen und Selbstwert zu verstehen
  • Das Verursachen von Schuldgefühlen und Streß zu verstehen und aufzulösen
  • Eine klare und positive Einstellung zu Beruf, Arbeit und Autorität zu erlangen
  • Es zu genießen, die eigene Autorität zu leben
  • Aus Freude und Integrität heraus zu handeln und aktiv zu sein
  • In Schlüsselbereichen ihres Lebens selbstbestimmt und
    verantwortlich zu wählen.
  • Lernen es zu genießen, öffentlich sichtbar zu sein und
    mit dem eigenen Potential in die Welt zu treten
  • Eine positive, kraftvolle Wertschätzung ihrer Möglichkeiten, Einzigartigkeit und ihres Könnens und dadurch ein hohes, gesundes Selbstbewußtsein aufzubauen und langfristig zu sichern.

>> TERMINE UND EINFÜHRUNGSABENDE <<

„Was ich bin ist gut genug, wenn ich es nur frei heraus wäre.“

Carl Rogers


 

KREATIV KOMMUNIZIEREN
Die Erfahrung, zu verstehen und verstanden zu werden

Kommunikation ist unsere Art in der Welt zu sein. Durch Kommunikation sind wir alle miteinander und mit der Welt, in der wir leben, verbunden. Kommunikation entscheidet über Erfolg oder Mißerfolg in allem, was wir tun. Kommunikation kann Wunder an Verständnis, Nähe und Intimität erschaffen. So wird sie zu bewußter Schöpfung mit Menschen und allem, mit dem wir verbunden sind. Klare Kommunikation erschafft eine Erfahrung in einem anderen Menschen und hat die Kraft, Sprecher und Zuhörer zu verwandeln.

Jede(r) hat die Fähigkeit, die Kunst der erfolgreichen Kommunikation zu erlernen und zu meistern. KREATIV KOMMUNIZIEREN vermittelt ein Verständnis der wichtigsten Zusammenhänge und der zentralen Fähigkeiten der Kommunikation. Die TeilnehmerInnen lernen, die Qualität ihrer Kommunikation entscheidend zu verbessern. Sie beginnen, den weitverbreiteten Teufelskreis von Anstrengung und Ablehnung zu durchbrechen. Sie beginnen zu erkennen, wie destruktiv die verkrüppelte Form von Kommunikation ist, deren vorrangiges Ziel ist, sich selbst Gehör zu verschaffen, Recht zu behalten und seine Position zu behaupten. Sie genießen die befreiende Erfahrung von Übereinstimmung, Verständnis und Intimität in ihrer Kommunikation. Sie lernen, aufrichtiger und belohnender miteinander zu kommunizieren und erfahren, daß erfolgreiche Kommunikation genau dann geschieht, wenn sie aufhören zu kämpfen.

Die TeilnehmerInnen üben einfache Kommunikationsstrukturen ein, die ihnen ermöglichen, der Sackgasse zurückgehaltener, versteckter Botschaften zu entkommen. So erzielen sie einen Durchbruch zu größerer Aufrichtigkeit, Klarheit, Direktheit und Lebendigkeit in allen Kormmunikationszusammenhängen. KREATIV KOMMUNIZIEREN eröffnet einen Kanal für Inspiration, Kreativität und verbindet Menschen auf einer tieferen, authentischen Ebene.

KREATIVE KOMMUNIKATION VERMITTELT UNTER ANDEREM:

  • wie Vertrautheit, Affinität und Nähe gezielt erschaffen werden können
  • wie zurückgehaltene Kommunikationstrukturen konstruktiv ausgesprochen werden können
  • wie aus einzelnen Individuen ein Team mit einem gemeinsamen Ziel entsteht
  • wie Klarheit und Direktheit in allen Bereichen der Kommunikation erreicht werden können
  • wie ich das formulieren kann, was ich wirklich möchte
  • wie ich öffentlich auftreten und es genießen kann
  • wie eine Botschaft genau so empfangen werden kann, wie sie gemeint ist – frei von eigenen Wertungen, Urteilen und damit frei von Mißverständnissen
  • wie heilsam und befreiend eine aufrichtige, erfolgreiche Kommunikation sein kann

>> TERMINE UND EINFÜHRUNGSABENDE <<

„Wer du bist, spricht so laut, daß ich nicht hören kann, was du sagst.“

Ralph W. Emerson


 


ABENTEUER LIEBE/EROS

Würdevolle und erfüllte Sexualität kreieren und erleben

Dieser Trainingsabschnitt informiert und inspiriert. In einem respektvollen Raum eröffnet er einen Weg, die sexuelle Sprachlosigkeit zu überwinden. Erfüllte Sexualität ist unser Ursprung, die Quelle unserer Lebenskraft. Ein würdevoller, respektvoller Umgang mit unserer sexuellen Energie ist sowohl für die psychische als auch für die körperliche Gesundheit von großer Bedeutung. Würdevolle Sexualität ist das Verhalten, in dem Erwachsene spielen und ihre kindliche Kreativität, Neugier und Unschuld zurückerlangen.

ABENTEUER LIEBE – ABENTEUER EROS führt die TeilnehmerInnen in einer respektvollen und liebevollen Atmosphäre auf einen lustvoll-erheiternden Ausflug in den Bereich menschlicher Sexualität. Sie erhalten eine Fülle von Informationen, Anregungen und konkreten Erfahrungen. Sie beginnen, die eigene Einstellung zur Sexualität zu hinterfragen und neue, zeitgemäßere Antworten für diesen wichtigen Lebensbereich zu erhalten. Eines der wichtigsten Seminarziele besteht darin, den Teilnehmern den Wert der weiblichen und männlichen Qualitäten zu vermitteln, und sie mit diesen Seiten ihres Wesens zu versöhnen und zu verbinden. Diese Erfahrung stellt für Männer und Frauen einen wichtigen Schritt im Prozeß der Heilung sexueller Wunden und Blockaden dar.

ABENTEUER LIEBE – ABENTEUER EROS zeigt, daß würdevolle, erfüllende Sexualität eine wundervolle Kunst ist, die meist nicht spontan vorhanden ist, sondern erlernt werden kann.

DIE SCHWERPUNKTE DIESES SEMINARS SIND:

  • Humor und Spiel in ihrer Sexualität wiederzuentdecken
  • Die Funktionen des weiblichen und männlichen Körpers kennen und dadurch sich und ihren Partner besser zu verstehen
  • Herauszufinden, was sie selbst und ihren Partner erfüllt und ehrt
  • Das Vertrauen zu erlangen, genau dies zu tun
  • Sexuell bedingte Wunden zu heilen
  • Der inneren Frau zu begegnen
  • Den inneren Mann kennenzulernen
  • Die Potentiale der beiden in Einklang zu bringen
  • Nur das zu tun, was wirklich für sie stimmt
  • Sich als lebendiges, lustvolles, sexuelles Wesen zu erleben, zu genießen und zu feiern
  • Neue sexuelle Werte zu finden und ihren eigenen einzigartigen sexuellen Ausdruck zu finden.

>> TERMINE UND EINFÜHRUNGSABENDE <<

„Ich bezeichne einen Menschen als religiös, der seine Liebe erweitert, sein Vertrauen und seine Ekstase überall in der Existenz lebt.“

Osho